+++Afghanistan-Abschiebung am 11.09.2018

+++Afghanistan-Abschiebung am 11.09.2018

Der Flüchtlingsrat BW hat unter Berufung auf einen Bericht des Spiegels den nächsten Termin einer Sammelabschiebung nach Afghanistan am 11.09.2018 veröffentlicht. Danach soll der Abschiebeflug vom Flughafen München starten. Es wird befürchtet, dass auch dieses Mal wieder Menschen aus Baden-Württemberg betroffen sein werden. Offiziell schiebt Baden-Württemberg nur "Straftäter, Gefährder oder Personen, die sich hartnäckig der Identitätsklärung verweigern" ab. Aus den Reihen der Landes-CDU wurden allerdings Stimmen laut, diesen Personenkreis zu erweitern. Der Grünen-Innenexperte Uli Schkerl hat sich dagegen ausgesprochen. Sowohl der Flüchtlingsrat als auch die Diakonie NOK und die Kirchenbezirke Mosbach und Adelsheim-Boxberg lehnen einen Abschiebung nach Afghanistan grundsätzlich ab.

Mehr Informationen zu Abschiebungen und der neuen, unabhängigen Beratungsstelle in der Abschiebehaftanstalt Pforzheim finden Sie auf unserer Seite unter
 www.flumi-diakonie.de/beratung-ehrenamt/infomaterialien-fuer-ehrenamtliche-und-arbeitskreis-in-der-fluechtlingsarbeit/abschiebungen/